0 821 - 47 49 40

Unsere Standorte:

Beethovenstr. 32 a
86368 Gersthofen

Am Wachtelschlag 15
86156 Augsburg

87509 Immenstadt
im Allgäu

Schädlingsbekämpfung in Augsburg

Taubenabwehr in Augsburg

Taubenabwehr:
mit dem Profi vorzugsweise mechanisch

Die Heinz Eichleiter GmbH in Augsburg weiß Rat

Sie sind laut, sie machen Dreck, sie sind lästig: Tauben können eine echte Plage sein und bringen so manchen Hausbesitzer oder Mieter regelrecht auf die Palme. Abhilfe schaffen die Profis in Sachen Taubenabwehr von der Heinz Eichleiter GmbH in Augsburg.
Die Schädlingsbekämpfer kennen sich auch mit diesen Vögeln aus und wissen, was bei der Taubenabwehr zu tun ist: Um sie dauerhaft zu „vergrämen“, der Begriff stamm aus dem Jagdjargon und bedeutet „vertreiben“, nutzen die Fachleute aus Augsburg verschiedene Abwehrmethoden, vorzugsweise mechanische: Netzsysteme, Spikesysteme (Edelstahl- oder Kunststoffspitzen auf Trägerplatten) oder Spanndrahtsysteme. Sofern es möglich ist, werden verwilderte Haustauben in speziellen Käfigen gefangen.

Mit Taubenabwehr die Gesundheit des Menschen schützen

Tauben sind nicht nur aus den bereits genannten Gründen schädlich. Die Taubenabwehr ist auch deshalb so wichtig, weil die Tiere außerdem Krankheiten auf den Menschen übertragen können. Denn Stadt- oder Straßentauben sind fast immer mit Viren, Bakterien, Einzellern oder anderen Parasiten infiziert. Und dies kann ohne erfolgreiche Taubenabwehr prinzipiell auch für Menschen gefährlich werden.
Tauben können eine ganze Reihe ernsthafter Krankheiten verursachen. Auch Taubenkot ist nicht ungefährlich, da vor allem in geschlossenen Räumen getrocknete Mikropartikel des Taubenkots die Raumluft kontaminieren und eingeatmet werden.
Außerdem ruiniert der Taubenkot durch die enthaltene Salpetersäure Fassaden. Durch die Exkremente und Nistmaterial kommt es zu Verschmutzungen von Häusern und Straßen. Tauben sorgen so jedes Jahr auch für Millionenschäden an Gebäuden.

Tauben sind richtige Überlebenskünstler

Das Fatale an den Tieren: Tauben haben sich hervorragend angepasst, sie haben es gelernt, in so gut wie jedem Umfeld zu überleben. Sie ernähren sich unter anderem auch über Lebensmittelabfälle der Menschen. Je länger sich die Vögel an einem Ort einnisten, desto schwieriger wird es, sie mittels Taubenabwehr wieder los zu werden. Und gerade weil das Vertreiben nicht einfach ist, lassen Sie bei der Taubenabwehr den Profi aus Augsburg ran. Die Schädlingsbekämpfer haben jahrelange Erfahrung, wie sie beste Ergebnisse in der Taubenabwehr erzielen können.

Tauben haben sich über den ganzen Globus verbreitet

Die Stadttaube oder auch Straßentaube genannt, stammt von verwilderten Haus- und Brieftauben ab. Die wiederum wurden aus der Felsentaube gezüchtet. Der Lebensraum der Stadttauben sind die Städte auf der ganzen Welt, sie haben sich also erfolgreich so weit verbreitet. Stadttauben kommen aber auch außerhalb von Städten vor, vor allem in Gebieten, die der Mensch verändert hat.
Und zum Stichwort wachsende Population: Die Taubenweibchen können sich schon im Alter von fünf Monaten fortpflanzen. Ab dem Alter von sechs Monaten ist eine erste Brut möglich.

Heinz Eichleiter GmbH

Betriebshof
Beethovenstr. 32 a
86368 Gersthofen

Tel.: 0 821 - 47 49 40
Fax: 0 821 - 47 49 460

info@eichleiter-gmbh.de

*Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten aus dieser Übermittlung, gemäß der Datenschutzerklärung gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen.